Urs Gasser

Prof. Dr. Urs Gasser ist Direktor des Berkman Klein Center for Internet & Society an der Harvard University und Professor an der Harvard Law School. Der promovierte Jurist forscht derzeit an der Beziehung zwischen Recht und Innovation. Er interessiert sich für Datenschutz- und Sicherheitsfragen. Auch aufstrebende Technologien wie Cloud Computing und Künstliche Intelligenz nimmt er in den Blick.

28. April 1972 geboren in Solothurn (Schweiz), zwei Kinder

Urs Gasser

Urs Gasser

Foto: Anne Gabriel-Jürgens

1992 - 1997
Studium der Rechtswissenschaften und Wirtschaft an der Universität St. Gallen (Schweiz)

1996 - 2001
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Europarecht, Wirtschaftsrecht und Rechtsvergleichung an der Universität St. Gallen sowie diverse Assistenzen

2001
Promotion Dr. jur. (summa cum laude) mit Verleihung diverser Auszeichnungen; Rechtsanwaltspatent

2002 - 2003
Master of Law (LL.M.), Harvard Law School; Landon H. Gammon Fellowship for Academic Excellence

2003 - 2005
Fellow, Berkman Center for Internet & Society, Harvard University

2005 - 2008
Förderungsprofessur (Schweizerischer Nationalfunds) für Rechtswissenschaften an der Universität St. Gallen; geschäftsführender Direktor der Forschungsstelle für Informationsrecht; Faculty Fellow Berkman Center for Internet & Society, Harvard University; Fellow, Gruter Institute for Law & Behavioral Research

seit 2009
Direktor des Berkman Klein Center for Internet & Society, Harvard University

seit 2013
Professor of Practice, Harvard Law School; verschiedene Gastprofessuren, inkl. Keio University (Japan); SMU School of Law (Singapur); Universitäten St. Gallen und Zürich (Schweiz)

Video
Video

Digitalrat – Bildung und Kompetenzen

Beitrag teilen