Ziele:
Gute digitale Innovationen für die Gesundheitsversorgung und die pflegerische Versorgung.

Umsetzungsschritte:

  • Bis 2019: Entwicklung eines Meta-Kataloges von Kriterien zur Bewertung von Gesundheits-Apps. (erledigt)
  • Bis 2019: Maßnahmen zur Erleichterung des Zugangs guter mobiler Gesundheitstechnologien zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung.
  • Bis 2021: Entwicklung von Kriterien für den Nachweis des Nutzens sowie der Erstattungsfähigkeit digitaler Produkte (vor allem technischer Assistenzsysteme) seitens der Kranken- und Pflegekassen zur Unterstützung pflegebedürftiger Personen.