Gutes Aufwachsen mit Medien

Die Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ unterstützt und bündelt die Aktivitäten des BMFSFJ im Bereich des Kinder- und Jugendmedienschutzes zur Stärkung der Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Fachkräften. Die Initiative wird durch ein Initiativbüro unterstützt.

Ziele:

Allen Kindern und Jugendlichen ein gutes und unbeschwertes Aufwachsen mit digitalen Medien in sicheren Interaktionsräumen zu ermöglichen

Fortführung und Weiterentwicklung der direkten Informationsangebote an Eltern

Beratung von Eltern und Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe vor Ort mithilfe lokaler Netzwerke, die von einem zentralen Servicebüro unterstützt werden

Förderung altersgerechter und sicher konfigurierter Angebote

Auf welches Ziel der Umsetzungsstrategie zahlt das Vorhaben ein?

„Wir wollen, dass alle Menschen die Chancen der Digitalisierung nutzen können. Sie sollen den digitalen Wandel selbstbestimmt mitgestalten und verantwortungsvoll mit den Risiken umgehen können.“

Schwerpunkt: Kompetente Gesellschaft

Umsetzungsschritte:

  • 2015: Gründung des Initiativbüros. (erledigt)
  • Vernetzung, Koordinierung und Weiterentwicklung der medienpädagogischen Maßnahmen. (laufend)

weitere Informationen:
www.gutes-aufwachsen-mit-medien.de