2009, knapp 20 Jahre nach der Wiedervereinigung, hat das Bundespresseamt den Fotografen Sebastian Bolesch gebeten, sich an der ehemaligen innerdeutschen Grenze umzusehen. Hier: Der Kolonnenweg bei Görsdorf (Thüringen).

  • Bundesregierung ⏐ Startseite
  • Deutsche Einheit

  • Schwerpunkte

  • Themen   

  • Bundeskanzler

  • Bundesregierung

  • Aktuelles

  • Mediathek

  • Service

2009, knapp 20 Jahre nach der Wiedervereinigung, hat das Bundespresseamt den Fotografen Sebastian Bolesch gebeten, sich an der ehemaligen innerdeutschen Grenze umzusehen. Hier: Der Kolonnenweg bei Görsdorf (Thüringen).

Der Kolonnenweg bei Görsdorf (Thüringen).

2009, knapp 20 Jahre nach der Wiedervereinigung Deutschlands, hat das Bundespresseamt den Fotografen Sebastian Bolesch gebeten, sich an der ehemaligen innerdeutschen Grenze umzusehen. Die Aufnahmen, die dabei entstanden sind, dokumentieren eindrucksvoll den Wandel, auf den die meisten Deutschen beiderseits der Grenze kaum noch zu hoffen gewagt hatten.

Foto: Sebastian Bolesch