Informationen rund ums Ehrenamt

Rechtliche Fragen, Nachbarschaftshilfe, Freiwilligendienste Informationen rund ums Ehrenamt

In Zeiten der Corona-Pandemie steht auch das ehrenamtliche Engagement vor besonderen Herausforderungen und erlangt zugleich eine besondere Bedeutung. Die folgenden Informationen und Hinweise sollen Organisationen, Initiativen und Engagierten in der aktuellen Lage helfen.

Die Grafik zeigt, dass die Bundesregierung das Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement fördert. (Weitere Beschreibung unterhalb des Bildes ausklappbar als "ausführliche Beschreibung")

Es gibt viele Möglichkeiten und Wege, sich zu beteiligen: Mehr als 100.000 Menschen leisten jährlich einen Freiwilligendienst. 

Barrierefreie Beschreibung anzeigen

Foto: Bundesregierung

Gibt es in der derzeitigen Lage Erleichterungen rund ums Ehrenamt?ÖffnenMinimieren

 Wie kann ich mich in meiner Nachbarschaft und darüber hinaus engagieren?

Es gibt viele Möglichkeiten und Wege, sich zu beteiligen. Deutschlandweit sind Organisationen, Vereine, Initiativen und Stiftungen auf der Suche nach engagierten Menschen. Neben zahlreichen regionalen und lokalen Nachbarschaftsgruppen gibt es auch bundesweite Plattformen und Angebote zur Vermittlung von Nachbarschaftshilfen und anderen Engagementmöglichkeiten. Beispielsweise:

  • zusammengegencorona.de
    Einen guten Überblick über zahlreiche Angebote, sich in der Corona-Pandemie ehrenamtlich einzubringen, bietet diese Seite des Bundesgesundheitsministeriums. Die Möglichkeiten sind vielfältig: von der Nachbarschaftshilfe über Projekte, die Alltagsmasken für soziale Einrichtungen nähen bis zu Initiativen, die dem Lieblingsrestaurants oder der Bar um die Ecke mit Gutscheinen ein wenig über die schwere Zeit helfen wollen
  • „Pack mit an!“
    Einen Überblick, wo man ehrenamtlich tätig werden kann, bietet auch die Ehrenamtsseite des Bundesinnenministeriums. Der Zugriff auf deutschlandweite Ehrenamt-Portale, wie beispielsweise der "Helf-O-Mat" und die vielseitigen Angebote der 16 Bundesländer, helfen dabei, das richtige Ehrenamt für sich zu finden.
  • Wir gegen Corona
    Wir gegen Corona ist eine Website, die bundesweit Hilfesuchende und freiwillige Helfer aus der Nachbarschaft zusammenbringt. Vor allem bietet sie Hilfe für all diejenigen an, die von der häuslichen Isolation besonders hart betroffen und auf Unterstützung angewiesen sind. 
  • Nebenan.de 
    Nebenan.de ist eine Plattform, die bundesweit Aufbau und Förderung von Nachbarschaften anbietet. Nebenan.de vermittelt unter anderem Nachbarschaftshilfe für Risikogruppen und hat neben der digitalen Vermittlung auch eine Telefon-Hotline eingerichtet. Nebenan.de stellt auch Flyer für den Aushang zur Verfügung.
  • WirHelfen 
    WirHelfen ist eine zentrale Hauptanlaufstelle, die das Hilfsangebot innerhalb Deutschlands zusammenfasst und koordiniert. Auf einer interaktiven Karte werden bundesweit Nachbarschaftshilfen dargestellt. Das Portal erfasst ohne vorherige Registrierung Hilfsangebote und Gesuche. Ein Abrisszettel wird Helfenden als Download zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus haben auch einige Bundesländer Übersichtsseiten mit lokalen Angeboten erstellt. Mehr dazu lesen Sie hier.

Wie steht es während meines Engagements um meinen Versicherungsschutz?ÖffnenMinimieren

Welche besondere Vorsichtsmaßnahmen sollte ich beim freiwilligen Engagement beachten?ÖffnenMinimieren

Wo finde ich weitere Informationen?ÖffnenMinimieren

Schlagwörter