Neue Version verfügbar

Corona-Warn-App Neue Version verfügbar

Mit der Version 1.7 ist ab sofort ein neues Update der Corona-Warn-App der Bundesregierung verfügbar. Die Entwickler haben Elemente der Risikoermittlung sowie die Kommunikation innerhalb der Anwendung verbessert. Die Corona-Warn-App kann kostenlos in den Stores von Apple und Google heruntergeladen werden.

Das App-Symbol der Corona-Warn-App auf einem Smartphone-Display.

Die Corona-Warn-App steht jetzt in der Version 1.7 zur Verfügung.

Foto: Bundesregierung/Stutterheim

Die Corona-Warn-App der Bundesregierung ist mit einem neuen Update ab sofort verfügbar. Mit der Version 1.7 erfolgt mehrmals täglich eine sogenannte Risikoüberprüfung, Voraussetzung dafür ist allerdings eine WLAN-Verbindung des Smartphones. Eine weitere Neuerung ist die wiederholte Erinnerung an die User, ein postives Testergebnis zu teilen. Seit ihrer Veröffentlichung am 16. Juni dieses Jahres wurde die Corona-Warn-App der Bundesregierung bereits mehr als 23 Millionen mal heruntergeladen. In den vergangenen Monaten haben die Enwickler die Anwendung kontinuierlich verbessert. Weitere Informationen zum Update finden Sie auf der website der Corona-Warn-App.

Die Corona-Warn-App hilft, die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen. Sie dokumentiert völlig anonymisiert die digitale Begegnung zweier Smartphones. So kann die Anwendung Sie besonders schnell darüber informieren, falls es Kontakt mit einer Corona-positiv getesteten Person gab. Je schneller solche Informationen verfügbar sind, desto geringer ist die Gefahr, dass sich viele Menschen anstecken. Deshalb ist die App neben Hygienemaßnahmen wie Händewaschen, Abstandhalten, regelmäßigem Lüftem und Alltagsmasken ein wirksames Mittel, um das Coronavirus einzudämmen. Weitere Fragen werden im FAQ der Corona-Warn-App beantwortet.