Was für Arbeitnehmer wichtig ist

Coronavirus Was für Arbeitnehmer wichtig ist

Darf ich von zu Hause aus arbeiten? Wer zahlt mein Gehalt, wenn wegen des Coronavirus meine Firma vorübergehend schließt? Dies sind arbeitsrechtliche Fragen, die sich stellen, wenn Beschäftigte in Corona-Risikogebieten leben und arbeiten. Das Bundesarbeitsministerium gibt Antworten auf diese und weitere Fragen.

Ein Mann arbeitet zu Hause an seinem Esstisch am Laptop.

Ein Angestellter im Homeoffice: Das Bundesarbeitsministerium klärt zu arbeitsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus auf.

Foto: Jennifer Braun

Die Firma stellt vorübergehend die Arbeit ein – so wie ein Betrieb in Bayern, bei dem die ersten Corona-Infizierungen auftraten. Bekomme ich als Beschäftigter weiter mein Gehalt? Kein Sorge - der Anspruch auf Entgelt bleibt, auch wenn es nicht möglich ist, seiner Arbeit nachzugehen. Warum das so ist, lässt sich nachlesen beim Bundesarbeitsministerium.

Darf ich zu Hause bleiben, weil die Kollegen husten? Wohl kaum – ein allgemeines Recht des Arbeitnehmers, bei Ausbruch einer Erkrankungswelle wie COVID-19 der Arbeit fernzubleiben, gibt es nicht. Auch hier erklärt das Ministerium, warum.

Im Internetangebot des Ministeriums finden sich noch weitere  Fragen und Antworten zu möglichen arbeitsrechtlichen Auswirkungen rund um das Corona-Geschehen.

Schlagwörter