Gibt es ein Risiko von Langzeitfolgen? 

  • Bundesregierung ⏐ Startseite
  • Schwerpunkte

  • Themen  

  • Bundeskanzler

  • Bundesregierung

  • Aktuelles

  • Mediathek

  • Service

01:08

#Impfwissen - Teil 5 Gibt es ein Risiko von Langzeitfolgen? 

Immunologe Professor Carsten Watzl von der Technischen Universität Dortmund erklärt, was man bei Impfungen unter Langzeitfolgen versteht. Er sagt: Für die meisten Geimpften ist die Impfung viel sicherer, als sich dem Risiko einer Coronavirus-Infektion auszusetzen.