300 Jahre Nachhaltigkeit "made in Germany" - Verantwortung und Chance

Sehr geehrte Damen und Herren,

1713 prägte der sächsische Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz mit seinem Buch "Sylvicultura oeconomica" den Begriff der Nachhaltigkeit.

Der Vorsitzende des Staatssekretärsausschusses für nachhaltige Entwicklung, Bundesminister Ronald Pofalla, MdB, lädt anlässlich des 300. Jahrestages der Prägung dieses Begriffes in- und ausländische Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ins Bundeskanzleramt ein, um mit ihnen Stand und Perspektiven einer nachhaltigen Entwicklung zu erörtern.

Das Symposium, das in Zusammenarbeit mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung veranstaltet wird, findet am Montag, dem 25. März 2013, von 10 bis 13 Uhr im Bundeskanzleramt statt.

Auf dem Podium:

  • Ronald Pofalla, MdB, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben
  • Marlehn Thieme, Vorsitzende Rat für Nachhaltige Entwicklung
  • Tanja Gönner, Vorstandssprecherin Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
  • Kathrin Menges, Vorstandsmitglied Henkel
  • Olaf Tschimpke, Vorsitzender Naturschutzbund Deutschland e. V.
  • Michael Vassiliadis, Vorsitzender Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie

Die Moderation übernehmen Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung und Melinda Crane.

Im Anschluss findet ein Empfang mit Imbiss für Teilnehmer und Pressevertreter statt.

Anmeldung

Wir bitten alle Medienvertreter, sich für den Termin bei der Pressestelle des Bundeskanzleramtes bis spätestens Donnerstag 21. März, 16 Uhr, anzumelden. Journalisten, die nicht über eine gültige Jahresakkreditierung der Bundesregierung verfügen, geben bitte bei der Anmeldung neben Vorname und Nachname auch Geburtstag, Geburtsort und ihr Medium an.

E-Mail: pressestelle@bk.bund.de
Fax: 030/18 400-1947 oder 030/4000-1947

Bitte bringen Sie in jedem Fall einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit!

Programm

ab 09.00 Uhr
Eintreffen und Registrierung
10.00 UhrBegrüßung durch Dr. Günther Bachmann,
Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung
10.05 – 10.20 UhrBundesminister Ronald Pofalla, MdB
300 Jahre Nachhaltigkeit "made in Germany"
– Verantwortung und Chance –
10.20 – 10.35 UhrContemporary Carlowitz
Junge Impulse für die deutsche Nachhaltigkeitspolitik
10.35 – 11.35 UhrPodiumsdiskussion
11.35 UhrSchlusswort Bundesminister Ronald Pofalla, MdB
anschließendAbschlussfoto
bis 13.00 UhrEmpfang und Imbiss


Schlagwörter