Logo der Bundesregierung

Fakten zur Regierungspolitik

Berlin, 15. September 2014
Logo Fakten der Regierungspolitik

Ausbildung in der Bundesverwaltung

Bundesregierung wirbt um Nachwuchs bei Migranten

Anzeigenmotiv: Ausbildung im Öffentlichen Dienst: "Wir suchen Dich" Bundesregierung wirbt um Nachwuchs bei Migranten

Unser Land braucht viele Talente: Unter diesem Motto wirbt die Bundesregierung mit Anzeigen für Nachwuchs im Öffentlichen Dienst. Gesucht: aufgeschlossene und engagierte junge Leute. Das Angebot: über 130 Ausbildungsberufe beim Bund. Ein deutscher Pass ist nicht unbedingt notwendig.

Die Bundesregierung spricht mit dieser Kampagne besonders junge Leute an, die ihre Wurzeln nicht in Deutschland haben. Die kulturelle Vielfalt in Deutschland soll sich künftig auch in der Verwaltung besser widerspiegeln. Deshalb soll der Anteil an Jugendlichen und Berufseinsteigern mit Migrationshintergrund in der Bundesverwaltung steigen. Dieses Ziel hat die Bundesregierung mit dem Nationalen Aktionsplan Integration definiert und setzt es nun mit einer Informationskampagne fort.

Eine qualifizierte Berufsausbildung ist unverzichtbar für ein selbstbestimmtes Leben. So findet auch der Integrationsgipfel als Abschluss des diesjährigen Themenjahres der Bundesbeauftragten unter dem Motto Ausbildung statt.

Gerade für Jugendliche und Berufseinsteiger mit Migrationshintergrund ist es häufig jedoch sehr schwer, einen passenden Ausbildungsplatz zu finden. Die Bundesregierung hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, die Ausbildungschancen für diese jungen Menschen zu verbessern.

Welche Ausbildungsberufe gibt es? Wie bewerbe ich mich?

Das erfährt man auf dem Ausbildungsportal des Bundes www.wir-sind-bund.de. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat diese Internetseite im Auftrag des Bundesinnenministeriums im Rahmen des "Nationalen Aktionsplans Integration" entwickelt.

  • Eine aktuelle Ausbildungsplatzbörse bietet Jugendlichen und Berufseinsteigern die Möglichkeit, bei einer der zahlreichen Bundesbehörden wohnortnah einen Ausbildungsplatz zu finden.
  • Unter den Rubriken Jugendliche & Berufseinsteiger, Eltern, Lehrer finden sich Informationen rund um eine Bewerbung beim Öffentlichen Dienst.
  • Neben allgemeinen Informationen zu Bewerbungsverfahren und Zugangsvoraussetzungen, werden auch rechtliche Aspekte des Aufenthalts und der Anerkennung im Ausland erworbener Schulabschlüsse behandelt.
  • Da die Eltern häufig bei der Berufswahl ihrer Kinder mitentscheiden, bietet die Internetseite in einer gesonderten Rubrik - gerade auch für Eltern der ersten Zuwanderergeneration - zahlreiche Informationen zum deutschen Bildungssystem in verschiedenen Sprachen an: aktuell in Türkisch, Russisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch und Englisch. Weitere Sprachen sind in Vorbereitung.

Das Internetportal www.wir-sind-bund.de wendet sich auch an die Behörden selbst. Leitfäden zur interkulturellen Öffnung und detaillierte Informationen zu den ausländerrechtlichen Voraussetzungen für eine Einstellung im öffentlichen Dienst sollen Hürden abbauen, die eventuell noch bei der Einstellung von Auszubildenden mit Migrationshintergrund bestehen.


Impressum

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Dorotheenstr. 84
10117 Berlin

Kontakt

E-Mail:

internetpost@bpa.bund.de

Internet:

www.bundesregierung.de
Flucht und Asyl
www.deutschland-kann-das.de

Bildnachweise

Anzeigenmotiv: Ausbildung im Öffentlichen Dienst: "Wir suchen Dich": Bundesregierung

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Nutzen Sie bitte nicht die Antwort-Funktion auf diese E-Mail, sondern das Kontaktformular, um uns eine Nachricht zukommen zu lassen.

Falls Sie Änderungen Ihres Abonnement-Services wünschen:

Zur Abonnement-Startseite

Falls Sie Ihren Newsletter abbstellen möchten:

Zur Abmeldung

Falls Sie Ihren Newsletter bearbeiten möchten:

Zur Änderungsseite