jetzt durchstaaten.de

Das Finanzministerium stellt qualifizierte Juristinnen und Juristen für den höheren Dienst der Finanzverwaltung ein. Haupteinsatzbereich der Nachwuchsbeamtinnen und -beamten in der Finanzverwaltung ist die Steuerverwaltung. Aber auch die Landesvermögens- und Hochbauverwaltung, das Landesamt für Besoldung und Versorgung und das Statistische Landesamt zählen zur Finanzverwaltung Baden-Württemberg.

Banner, 'Zu Höherem Dienst berufen?', Baden-Württemberg

Werbebanner für durchstaaten.de

Foto: Schleiner + Partner Kommunikation GmbH, Freiburg 2017

Wir sind eine moderne, teamorientierte Verwaltung, die engagierten Bewerberinnen und Bewerbern vielfältige Einsatzmöglichkeiten mit Führungsverantwortung bietet. Dabei zählt die eigenverantwortliche fachliche Entscheidung von Steuerfällen ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Koordinierung des Personaleinsatzes, die Steuerung der Arbeitsabläufe sowie die Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Sie bringen mit:

  • Mindestens befriedigende Ergebnisse im ersten und zweiten juristischen Staatsexamen
  • Interesse am Steuerrecht und an finanzwirtschaftlichen Zusammenhängen, steuerrechtliche Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt
  • Querschnittsqualifikationen wie z.B. Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Entscheidungsfreude, Organisationsgeschick und Teamgeist

Wir bieten

  • Einstellung in den Landesdienst als Regierungsrat auf Probe auf der Führungsebene der Finanzverwaltung
  • Attraktive und abwechslungsreiche Aufgaben auf allen 3 Ebenen der Finanzverwaltung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Auch Bewerberinnen und Bewerber mit Berufserfahrung sind sehr willkommen. Bewerbungen von schwerbehinderten und diesen nach § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX gleichgestellten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das Auswahlverfahren erfolgt durch ein Vorstellungsgespräch und ein eintägiges Assessmentcenter.

Nähere Informationen zu den erforderlichen Bewerbungsunterlagen und zur Berufsentwicklung finden Sie auf unserer Internetseite www.zu-hoeherem-dienst-berufen.de.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

Oberfinanzdirektion Karlsruhe
Referat OPH 11
Postfach 10 02 65
76232 Karlsruhe