Christoph Steegmans

Christoph Steegmans, Stellvertretender Sprecher der Bundesregierung.

Offizielles Porträt Steegmans

Foto: REGIERUNGonline/Bergmann

Geboren am 10. April 1971 in Essen, verheiratet, zwei Kinder

1977 - 1990

Grundschule und Gymnasium in Essen

1990 - 1995

Studium in Bonn und Berlin (Verfassungs-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Politische Wissenschaft, Staatsrecht), Magister-Abschluss zum Thema „Die Gotthardbahn als Beispiel der multinationalen Finanzierung eines Großprojektes“

1990 - 1992

Tätigkeit als freier Mitarbeiter u.a. bei der NRZ und beim General-Anzeiger Bonn

1994 - 1996

gelegentliche Tätigkeit als Besucherbetreuer beim Bundespresseamt

1995 - 1997

Anstellung als studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Historischen Seminar der Universität Bonn

1995 - 1999

Promotion zum Dr. phil. in Bonn zum Thema „Die finanziellen Folgen der Rheinland- und Ruhrbesetzung 1918-1930“

1996 - 1997

Mitarbeit im Abgeordnetenbüro von Dr. Guido Westerwelle

1999 - 2001

Pressereferent des FDP-Generalsekretärs

2001 - 2006

stellvertretender Sprecher der FDP

2006 - 2009

Pressesprecher und Leiter der Pressestelle der FDP-Bundestagsfraktion

seit Oktober 2009

Stellvertretender Sprecher der Bundesregierung und stellvertretender Leiter des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung