umbildung des bundeskabinetts - entlassungen und ernennungen durch den bundespraesidenten

  • Bulletin 36-89
  • 21. April 1989

die pressestelle des bundespraesidenten gibt bekannt:

bundespraesident richard von weizsaecker hat am 21. april 1989
gemaess artikel 64 absatz 1 des grundgesetzes
auf vorschlag des bundeskanzlers
den bundesminister der verteidigung
professor dr. rupert scholz
und
den bundesminister fuer raumordnung, bauwesen
und staedtebau
dr. oscar schneider
aus dem amt als bundesminister entlassen und
den bundesminister der finanzen
dr. gerhard stoltenbergzum bundesminister der verteidigung
den bundesminister
fuer wirtschaftliche zusammenarbeit
hans kleinzum bundesminister fuer besondere aufgaben
den bundesminister fuer verkehr
dr. juergen warnkezum bundesminister fuer wirtschaftliche
zusammenarbeit
den bundesminister des innern
dr. friedrich zimmermannzum bundesminister fuer verkehr
den bundesminister fuer besondere aufgaben
dr. wolfgang schaeublezum bundesminister des innern
dr. theodor waigelzum bundesminister der finanzen
gerda hasselfeldtzum bundesminister fuer raumordnung, bauwesen
und staedtebau
rudolf seiterszum bundesminister fuer besondere aufgaben
ernannt
die neu ernannten bundesminister dr. theodor waigel, gerda
hasselfelt und rudolf seiters haben in der 138. sitzung
des deutschen bundestages am 21. april 1989 den im
grundgesetz vorgeschriebenen amtseid geleistet.

ernennung der parlamentarischen staatssekretaere

die pressestelle des bundespraesidenten gibt bekannt:

bundespraesident richard von weizsaecker hat am 21. april 1989
auf vorschlag des bundeskanzlers folgende
mitglieder des deutschen bundestages zu parlamentarischen
staatssekretaeren ernannt:
carl-dieter sprangerbeim bundesminister des innern
dr. horst waffenschmidtbeim bundesminister des innern
manfred carstensbeim bundesminister der finanzen
dr. friedrich vossbeim bundesminister der finanzen
horst seehoferbeim bundesminister fuer arbeit und sozialordnung
willy wimmerbeim bundesminister der verteidigung
agnes huerland-bueningbeim bundesminister der verteidigung
dr. dieter schultebeim bundesminister fuer verkehr
juergen echternachbeim bundesminister fuer raumordnung,
bauwesen und staedtebau
dr. norbert lammertbeim bundesminister fuer bildung und
wissenschaft
hans-peter repnikbeim bundesminister fuer wirtschaftliche
zusammenarbeit


Beitrag teilen