ernennung und eidesleistung von bundesministern

  • Bulletin 118-90
  • 5. Oktober 1990

die pressestelle des bundespraesidenten teilt mit:

bundespraesident richard von weizsaecker hat am 3.
oktober 1990 in berlin gemaess art. 64 abs. 1 des grundgesetzes
auf vorschlag des bundeskanzlers

frau dr. sabine bergmann-pohl
zur bundesministerin fuer besondere aufgaben
und
herrn lothar de maiziere,
herrn dr. guenther krause,
herrn professor dr. rainer ortleb,
herrn professor dr. hansjoachim walther
zu bundesministern fuer besondere aufgaben
ernannt.

die neu ernannten bundesminister leisteten in der
228. sitzung des deutschen bundestages im reichstagsgebaeude
in berlin am 4. oktober 1990 den in art. 56 des
grundgesetzes vorgeschriebenen amtseid.

Beitrag teilen