Wendezeit

Angela Merkel telefoniert im Rahmen ihres Engagements beim 'Demokratischen Aufbruch'

Nach der friedlichen Revolution im Herbst 1989 engagiert sich Angela Merkel beim "Demokratischen Aufbruch". Über den Fall der Mauer sagt sie später: "Was ich damals gefühlt habe, dafür kann ich keine Worte finden. Es war schier unfassbar!"

Foto: Meldepress