Parteichefin

CDU-Vorsitzende Angela Merkel 2005 vor der CDU/CSU-Fraktionssitzung

Bereits seit 1991 ist Angela Merkel stellvertretende Vorsitzende ihrer Partei, als sie im Jahr 2000 deren Vorsitz übernimmt. Nach der Bundestagswahl 2002 wird sie außerdem Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Als Oppositionsführerin setzt sie im Parlament und im Vermittlungsverfahren von Bundestag und Bundesrat Veränderungen an der "Agenda 2010" der Regierung Schröders durch.

Foto: Marc-Steffen Unger