Pressestatement von Kanzler Scholz bei Siemens Energy

10:41

Video Pressestatement von Kanzler Scholz bei Siemens Energy

Bundeskanzler Olaf Scholz hat das Werk von Siemens Energy in Mülheim an der Ruhr besucht, um die von Kanada gewartete Gasturbine für Nord Stream 1 in Augenschein zu nehmen. Die Turbine sei jederzeit einsatzbereit, so Scholz. Sie müsse nur von Russland angefordert werden. Es gebe keine technischen Gründe, die Gaslieferungen zu reduzieren. In seinem Pressestatement sprach der Kanzler auch über die Entlastungspakete für die Bürgerinnen und Bürger.