Die Beitrittsverhandlungen könnten allerdings nur erfolgreich sein, "wenn Reformen der Rechtstaatlichkeit und des Grundrechteschutzes weiter vorangetrieben werden, betont Merkel.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Aleksandar Vucic, Serbiens Präsident, bei einer gemeinsamen Pressekonferenz.

Die Beitrittsverhandlungen könnten allerdings nur erfolgreich sein, "wenn Reformen der Rechtstaatlichkeit und des Grundrechteschutzes weiter vorangetrieben werden, betont Merkel.

Foto: Bundesregierung/Zahn