„Man ist nicht mehr der Mensch, der man vor der Erkrankung war“