Bundes-Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Bundes-Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Das Bundes-Ministerium für Ernährung
und Landwirtschaft
gehört zur Bundes-Regierung.
Die Abkürzung lautet BMEL.
Das spricht man: Be Em E El.

Bundes-Landwirtschafts-Ministerin Julia Klöckner

Bundes-Landwirtschafts-Ministerin Klöckner

Foto: CDU Rheinland-Pfalz

Julia Klöckner leitet das BMEL.
Sie ist die Bundes-Landwirtschafts-Ministerin.

Das BMEL kümmert sich zum Beispiel
um gesunde Ernährung.
Es informiert die Menschen in Deutschland:
Wie ernährt man sich gut und gesund?

Das BMEL kümmert sich auch
um sichere Lebensmittel.
Sichere Lebensmittel heißt:
Die Lebensmittel enthalten keine gefährlichen Stoffe.
Wie zum Beispiel Gifte oder Krankheits-Erreger.

Und das BMEL ist zuständig für die Landwirtschaft.
Die Tiere sollen gesund aufwachsen.
Sie brauchen zum Beispiel genügend Platz.
Kleine Käfige für Hühner sind verboten.

Möchten Sie mehr
über das BMEL wissen?

Internetseite in Leichter Sprache vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

So sieht die Internet-Seite vom BMEL aus.

Foto: BMEL

Das BMEL hat Informationen
in Leichter Sprache.
Zum Beispiel zu den Aufgaben
und zur Arbeit vom BMEL.

Klicken Sie auf den Link
unter dem Foto von dem Gebäude
oben rechts.
Oder auf den Link hier im Text:
Informationen in Leichter Sprache.
Dann öffnet sich die Internet-Seite vom BMEL.



Wer hat die Fotos gemacht?
Gebäude (oben rechts): Stefan Müller

Beitrag teilen