Medienkompetenz

Medienkompetenz


Kinder und Jugendliche sind heute unzähligen Einflüssen der Medien ausgesetzt. Es ist wichtig, sie für das Leben mit Medien stark zu machen. Zu lernen, mit allen Medienformen selbstbewusst und reflektiert umzugehen, schützt Kinder vor den negativen Aspekten der Medienkonsums. Und: Medienkompetenz ist notwendig, um verantwortlich an gesellschaftlichen Prozessen in unserer Demokratie mitwirken zu können. 

Um die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen fördern, unterstützt die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien diverse Initiativen. Sie haben jeweils unterschiedliche Medienformen im Blick – von Internet über Printmedien und Film bis hin zu Computerspielen.

Beitrag teilen