Museen und Ausstellungen

Museen und Ausstellungen

Der Bund unterhält in Berlin und Bonn mehrere Museen und Ausstellungshäuser. Außerdem beteiligt er sich an der Finanzierung ausgewählter Museen und Ausstellungen.

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, Dachgarten, Türme

Türme der Bundeskunsthalle in Bonn

Foto: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, Foto: Tania Beilfuß

In der Hauptstadt Berlin und in der Bundesstadt Bonn unterhält der Bund drei Museen und zwei Ausstellungshäuser:

Deutsches Historisches Museum, Berlin
Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
Jüdisches Museum, Berlin
Martin-Gropius-Bau, Berlin
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

In einem eng begrenzten Rahmen beteiligt sich der Bund zudem an der Finanzierung von Museen und Ausstellungen. Dazu gehören das

Alliierten Museum in Berlin
Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst

Außerdem acht Einrichtungen zur Erforschung und Präsentation deutscher Kultur und Geschichte im östlichen Europa. Diese gehen zurück auf eine aus dem Bundesvertriebenengesetz folgende Verpflichtung für Bund und Länder, die kulturellen Traditionen in ehemals deutschen Kulturlandschaften im politischen und historischen Bewusstsein aller Deutschen zu bewahren.

Mehr zur Erhaltung und Erforschung deutscher Kultur und Geschichte im östlichen Europa

Außerdem werden gefördert:

Deutscher Museumsbund
Stiftung Kunstfonds
Deutsches Nationalkomitee des Internationalen Museumsrates

Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am 30.01.2018.

Beitrag teilen