200 Jahre Theodor Fontane - Jubiläumsjahr in Neuruppin eröffnet - Kulturstaatsministerin Grütters: Wiederentdeckung eines großen Schriftstellers – weit über die Mark Brandenburg hinaus

  • Pressemitteilung 101
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat im Vorfeld der am morgigen Sonnabend beginnenden Ausstellung „fontane.200“ den großen Dichter und Schriftsteller Theodor Fontane gewürdigt.

„Das Fontanejahr bietet die Möglichkeit, Theodor Fontane abseits vertrauter Darstellungen neu zu entdecken. Er gilt als literarischer Spiegel Preußens und als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus. Theodor Fontane begleitet uns, seine Leser, als Romancier, Dichter, Journalist, Theaterkritiker, Kriegsberichterstatter und literarischer Wanderer. Es sind seine Gedichte, seine Hauptwerke und da vor allem seine markanten Frauenfiguren, die seinen Werken eine geradezu aufregende Aktualität bescheren“, so Monika Grütters.

Die Staatsministerin weiter: „Faszinierend sind Theodor Fontanes präzise Charakterstudien, seine Fähigkeit, die gesellschaftlichen Umbrüche seiner Zeit zu schildern und sich in die Zeitgeschichte einzumischen. Auch seine Natur- und Gesellschaftsbeschreibungen setzen bis heute literarische Maßstäbe. Fontanes zeitlose Literatur bereichert die eigene Lebens- und Vorstellungswelt in jeder Zeitepoche wieder aufs Neue. Den Veranstaltungen zum Fontanejahr wünsche ich viele neugierige und lesefreudige Gäste aus ganz Deutschland und rufe ihnen zu: Lest mehr Fontane!“

Die anlässlich Theodor Fontanes 200. Geburtstages in seiner brandenburgischen Geburtsstadt stattfindende Ausstellung im Museum Neuruppin widmet sich der Vielseitigkeit und  Modernität der Werke Fontanes und seiner Rezeption. Die Beauftragte für Kultur und Medien stellt für die Ausstellung über die Kulturstiftung des Bundes eine Million Euro zur Verfügung.

Bis zum 200. Geburtstag Theodor Fontanes am 30. Dezember 2019 wird der Autor mit einem breit gefächerten Veranstaltungsprogramm und zahlreichen Veranstaltungen in Brandenburg gefeiert. Im Mittelpunkt des Fontanejahrs steht sein Geburtsort Neuruppin mit der Leitausstellung, den Fontane Festspielen sowie interaktiven Jugendprojekten.

Weitere Informationen unter: www.fontane-200.de

Beitrag teilen