Ursula von der Leyen (CDU)

Portrait: Ursula von der Leyen

Ursula von der Leyen

Foto: BMFSFJ

Zur Person

Ursula von der Leyen war von 2005 bis 2009 Bundesfamilienministerin. Im November 2009 ist sie zur  Bundesministerin für Arbeit und Soziales ernannt worden. Von 2003 bis 2005 war Ursula von der Leyen Ministerin für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit beim Land Niedersachsen. Sie studierte Volkswirtschaft in Göttingen und Münster.

Zum Lebenslauf

Informationen zum Bundesministerium für Arbeit und Soziales auf REGIERUNGonline

Weiterführende Informationen auf der Internetseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales