Christine Lambrecht

Christine Lambrecht

Bundesministerin der Verteidigung

Christine Lambrecht

Christine Lambrecht ist Bundesministerin der Verteidigung.

(Foto: BMJV/Thomas Koehler/photothek.net)

  PDF, 3 MB, barrierefrei


Lebenslauf

  • geboren am 19. Juni 1965 in Mannheim

  • 1984 bis 1992

  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Mannheim und Mainz; Erstes Juristisches Staatsexamen

  • 1992 bis 1995

  • Referendariat am Landgericht Darmstadt; Zweites Juristisches Staatsexamen

  • 1995 bis 1996

  • Aufbaustudiengang zur Magistra der Verwaltungswissenschaften an der Deutschen Verwaltungshochschule in Speyer

  • 1995 bis 2021

  • Rechtsanwältin

  • 1998 bis 2021

  • Mitglied des Deutschen Bundestages

  • 2009 bis 2018

  • Ämter in der SPD-Bundestagsfraktion und im Vorstand der SPD-Bundestagsfraktion

  • 2018 bis 2019

  • Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen

  • Juni 2019 bis Dezember 2021

  • Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz

  • Mai 2021 bis Dezember 2021

  • Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

  • Seit dem 8. Dezember 2021

  • Bundesministerin der Verteidigung

Bundesministerin der Verteidigung

Dienstsitz Bonn 
Fontainengraben 150, 53123 Bonn 
Postanschrift: 
Postfach 1328, 53003 Bonn 
Telefon 0228 12-00

Dienstsitz Berlin 
Stauffenbergstraße 18, 10785 Berlin 
Postanschrift: 
11055 Berlin 
Telefon 030 2004-0

Internetseite des Bundesministeriums der Verteidigung