Ilse Aigner

Ilse Aigner, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Ilse Aigner

Geboren am 7. Dezember 1964 in Feldkirchen-Westerham

1981 - 1985
Berufsausbildung zur Radio- und Fernsehtechnikerin
mit Gesellenprüfung
1983Mitglied der Jungen Union
seit 1985
Mitglied der Christlich-Sozialen Union (CSU)
1994 - 1998Mitglied des Bayrischen Landtages
seit 1998Mitglied des Deutschen Bundestages
1998 - 2002Sprecherin der CDU/CSU in der Enquete-Kommission "Zukunft
des Bürgerschaftlichen Engagements"
Berichterstatterin der CDU/CSU-Bundestagfraktion für
Weltraumforschung und Berufliche Bildung
2002 - 2005Stellvertretende Vorsitzende der CSU-Landesgruppe und Mitglied
im Haushaltsausschuss
seit 2005Mitglied im Fraktionsvorstand der CDU/CSU
seit 2005Vorsitzende der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung und
Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Ausschuss für Bildung,
Forschung und Technologiefolgenabschätzung
seit Oktober
2008
Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft
und Verbraucherschutz

Fotos klein + groß: REGIERUNGonline/Chaperon