Gerd Müller

Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Gerd Müller

Gerd Müller ist Bundesentwicklungsminister. Zuvor war er seit 2005 als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium tätig. Geboren wurde er 1955 im schwäbischen Krumbach.

(Foto: Bundesregierung/Kugler)

  PDF, 1 MB, barrierefrei

Lebenslauf

  • Geboren am 25. August 1955 in Krumbach/Schwaben; verheiratet, zwei Kinder

  • 1973
    Abitur, Wehrdienst

    1975 - 1980
    Studium der Pädagogik, Politik- und Wirtschaftswissenschaften, Staatsexamen; Diplom, Promotion zum Dr. phil.

  • seit 1976
    Mitglied der Christlich-Sozialen Union (CSU)

  • 1980 - 1989
    Lehramt an Fachoberschule; Oberregierungsrat a.D., Bayerisches Wirtschaftsministerium

  • 1989 - 1994
    Mitglied des Europäischen Parlaments

  • seit 1994
    Mitglied des Deutschen Bundestages

  • 2005 - 2013
    Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

  • seit Dezember 2013
    Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung