Bundeskabinett 

Horst Seehofer

Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat

Bundesinnenminister Horst Seehofer

Horst Seehofer führt das Bundesinnenministerium. Davor war er bayerischer Ministerpräsident. Von November 2005 bis Oktober 2008 war er Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

(Foto: CSU.de)

  PDF, 7 MB, barrierefrei

Lebenslauf

  • Geboren am 4. Juli 1949 in Ingolstadt; verheiratet, vier Kinder

  • 1967
    Mittlere Reife

  • 1969
    Eintritt in die Junge Union (JU)

  • 1970
    Verwaltungsprüfung für den gehobenen Dienst (Diplom-Verwaltungswirt FH)

  • seit 1971
    Mitglied der Christlich Sozialen Union(CSU)

  • 1979
    Diplom an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie München

  • 1980 - 2008
    Mitglied des Deutschen Bundestages

  • 1989
    Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung

  • 1992 - 1998
    Bundesminister für Gesundheit

  • 1994 - 2008
    Stellvertretender Vorsitzender der CSU

  • 1998 - 2004
    Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

  • 2005 - 2008
    Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

  • seit 2008
    Parteivorsitzender der CSU

  • 2008 - 2018
    Bayerischer Ministerpräsident

  • seit März 2018
    Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat

Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat

Dienstsitz Berlin
Alt-Moabit 101 D
10559 Berlin
Telefon: 03018 681-0
Telefax: 03018 681-2926

Dienstsitz Bonn
Graurheindorfer Straße 198
53117 Bonn
Telefon: 022899 681-0
Telefax: 022899 681-2926

Internetseite des Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat