Bundeskabinett 

Franziska Giffey

Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey

Franziska Giffey ist Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Zuvor war die promovierte Politikwissenschaftlerin von 2015 bis 2018 Bürgermeisterin des Bezirks Berlin-Neukölln.

(Foto: Dr. Franziska Giffey - Pressefoto CC BY 4.0)

  PDF, 6 MB, barrierefrei

Lebenslauf

  • Geboren am 3. Mai 1978 in Frankfurt/Oder; verheiratet; ein Kind

  • 1997
    Abitur in Fürstenwalde/Spree

  • 1998 - 2001
    Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege Berlin

  • 2001 - 2002
    Büro des Bezirksbürgermeisters von Treptow-Köpenick in Berlin

  • 2002 - 2010
    Europabeauftragte des Berliner Bezirks Neukölln

  • 2003 - 2005
    Studium zum Master of Arts für Europäisches Verwaltungsmanagement an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege Berlin

  • 2003
    Mitarbeiterin bei der Vertretung des Landes Berlin bei der Europäischen Union in Brüssel

  • 2005
    Mitarbeiterin bei der Parlamentarischen Versammlung des Europarates in Straßburg

  • 2005 - 2009
    Promotionsstudium in Politikwissenschaften an der Freien Universität Berlin

  • seit 2007
    Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD)

  • 2010
    Promotion zum Dr. rer. pol.

  • 2010 - 2015
    Bezirksstadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport des Bezirks Berlin-Neukölln

  • seit 2014
    Kreisvorsitzende der SPD Berlin-Neukölln

  • 2015 - 2018
    Bürgermeisterin des Bezirks Berlin-Neukölln

  • seit März 2018
    Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Dienstsitz Berlin
Glinkastraße 24
10117 Berlin
Telefon: 030 18 555 - 0
Telefax: 030 18 555 - 4400

Dienstsitz Bonn
Rochusstraße 8 - 10
53123 Bonn
Telefon: 030 18 555 - 0
Telefax: 030 18 555 - 2221

Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend