Fünf Tipps für weniger Müll

Europäische Woche der Abfallvermeidung Fünf Tipps für weniger Müll

Jedes Jahr häufen sich in Deutschland rund 400 Millionen Tonnen Abfall an. Die Bundesregierung stärkt die Kreislaufwirtschaft, um möglichst viele Stoffe wiederzuverwerten. Der beste Abfall ist aber der, der gar nicht erst entsteht. Die folgenden Tipps können helfen, unnötigen Müll zu vermeiden.

Eine Passantin wirft einen Einweg-Kaffeebecher in eine überfüllten Mülleimer.

Plastikmüll

Foto: picture alliance/Photoshot

1. Mehrweg statt EinwegÖffnenMinimieren
2. Produkte länger nutzen oder reparierenÖffnenMinimieren
3. Mindesthaltbarkeits- und Verbrauchsdatum unterscheidenÖffnenMinimieren
4. Kompostieren im eigenen GartenÖffnenMinimieren
5. Akkus oder Netzbetrieb statt BatterienÖffnenMinimieren

Testen Sie Ihr Wissen zur Abfallvermeidung mit einem Quiz.