Aktuelles

Tag der offenen Tür in Meseberg
Am Samstag hat Schloss Meseberg, das Gästehaus der Bundesregierung in Brandenburg, für Besucher geöffnet. Am Tag der offenen Tür konnten sie  ausgewählte Räume im Erdgeschoss wie die Bibliothek, das Kaminzimmer und den Gartensaal sowie auch die Gartenanlage am Huwenowsee besichtigen. Das Barockschloss aus dem 18. Jahrhundert liegt rund 60 Kilometer nördlich von Berlin-Mitte in Meseberg, einem Ortsteil der Stadt Gransee, und wird seit 2007 von der Bundesregierung genutzt. Hier finden auch zahlreich offizielle Termine statt, so im Jahr 2018 der Empfang des französischen Präsidenten Emmanuel Macron und der Empfang des russischen Präsidenten Wladimir Putin durch Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Foto: Peter Himsel