Blauer Engel

Der umweltfreundliche Adventskalender

Ökobausteine, Textmarker, ein Multifunktionsdrucker, ein Staubsauger - der umweltfreundliche Adventskalender vom "Blauen Engel" bietet in der Weihnachtszeit Tipps für den umweltfreundlichen Konsum. Vom 1. bis 24. Dezember versteckt sich jeden Tag ein nachhaltiges Produkt hinter dem Türchen.

Nummerierte Tütchen eines Adventskalenders mit Wäscheklammern

Nachhaltiger Adventskalender: Inhaber des "Blauen Engel" ist das Bundesumweltministerium.

Foto: Getty Images/Cultura RF

Der "Blaue Engel" bietet mit seinem umweltfreundlichen Adventskalender eine verlässliche Orientierung für den weihnachtlichen Einkauf. Die Produkte, die der "Blaue Engel" als umweltfreundlichen Konsum deklariert, sind vielfältig: Spielzeug, praktische Haushaltshelfer, technische Geräte und Büroartikel. Im Sinne der Nachhaltigkeit ist es natürlich ebenso wichtig, dass die Produkte auch tatsächlich gebraucht werden. So kann man vom 1. bis zum 24. Dezember jeden Tag erneut teilnehmen und sich um das jeweilige Angebot bewerben.

Orientierung durch verlässliche Informationen

Der "Blaue Engel" ist das erste und erfolgreichste Umweltzeichen der Welt. Er wurde 1978 von Bund und Ländern ins Leben gerufen und zeichnet Produkte und Dienstleistungen aus, die umweltfreundlicher als vergleichbare konventionelle Produkte und Dienstleistungen sind. Der "Blaue Engel" bietet Verbrauchern Orientierung anhand von verlässlichen und vertrauenswürdigen Informationen über die umweltrelevanten und gesundheitlichen Wirkungen eines Produktes.
 

Inhaber des Blauen Engel ist das Bundesumweltministerium. Für die Entwicklung der anspruchsvollen Kriterien, die ständig überprüft werden, ist das Umweltbundesamt zuständig.

Spielzeug

Zu gewinnen gibt es beispielsweise eine Box Ökobausteine. Sie wurden abfallfrei hergestellt - aus Holzspänen von heimischen Nadelbäumen, die aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung stammen, sowie hochwertigem Recyclingkunststoff aus wiederverwerteten Mehrwegtrinkbechern. Natürlich sind die Bausteine auch frei von schädlichen Inhalten wie Weichmachern, PVC und BPA.

Haushaltsgeräte

Auch Haushaltsgeräte finden sich unter den Gewinnen: beispielsweise ein schnurloses Telefon, das besonders energiesparend und strahlungsarm ist und über austauschbare Akkus verfügt. Ebenfalls zu gewinnen gibt es einen Staubsauger mit geringem Energieverbrauch, hoher Staubaufnahme und geringen Staubemissionen, dabei recyclinggerecht konstruiert und geräuscharm.

Technik

Damit Drucker das Siegel des Blauen Engel erhalten, müssen die Geräte mehr als 100 Kriterien erfüllen. Der Multifunktionsdrucker, der sich hinter einem Türchen des Avendtskalenders versteckt, zeichnet sich aus durch eine recyclinggerechte Konstruktion sowie einen geringen Energieverbrauch während des Druckens, Kopierens und im Leerlauf.

Büroartikel

Textmarker gehören zu den Alltagsgegenständen, die aufgrund ihrer kurzen Lebensdauer möglichst ressourcenschonend hergestellt werden sollten. Die Marker, die es im Adventskalender zu gewinnen gibt, wurden aus ressourcenschonenden Materialien hergestellt, sind umweltfreundlichen verpackt, enthalten keine gefährlichen Inhaltsstoffe und haben aufgrund von Nachfüllsystemen eine längere Nutzungsdauer.