Investitionsprogramm Ost ausweiten

Kulturleben in allen Regionen stärken

Kulturstaatsministerin Grütters will das Kulturleben "insbesondere in der Breite maßgeblich fördern". Mit dem Programm "Invest Ost" unterstützt sie überregional bedeutsame Einrichtungen in Ostdeutschland. Für 27 Projekte, darunter Schloss Branitz, stellt Grütters jetzt rund vier Millionen Euro bereit.

  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)
Schloss Branitz bei Cottbus. Stiftung Fürst Pückler Museum Park und Schloss Branitz. National bedeutsame Kultureinrichtung, Kulturförderung des Bundes. Produktion Bildband 25

Auch Schloss Branitz bei Cottbus bekommt Fördermittel: die Ausstellung kann so weiter modernisiert werden.

Foto: Sebastian Bolesch

Zur externen Meldung

Beitrag teilen