Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung im Bundeskanzleramt

Am 25. und 26. August 2018 ist es wieder so weit: Die Bundesregierung lädt zum Tag der offenen Tür ein.

  • Pressemitteilung 283
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

In einem Informationszelt im Park des Bundeskanzleramtes beantworten– jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr – Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Monika Grütters Fragen zu den vielfältigen Aufgaben der Staatsministerin für Kultur und Medien. Am Sonntagnachmittag können ab ca. 13:00 Uhr Besucherinnen und Besucher am Stand Monika Grütters sogar direkt ihre Fragen stellen. Spannend wird es bei einem „Kultur-Quiz“. Kleine und große Gäste können ihr Wissen testen und attraktive Preise gewinnen.

Ebenfalls im Zelt der Kulturstaatsministerin ist das künftige Humboldt Forum als Modell zu bestaunen. Besucher können sich hier über das Berliner Schloss informieren, das im kommenden Jahr fertiggestellt werden soll. Zurück ins Jahr 1956 geht es mit dem Haus der Geschichte. Eine hier ausgestellte original BMW Isetta wird nicht nur Oldtimer-Fans begeistern.

Bei VISION KINO, dem von der Staatsministerin geförderten Netzwerk für Film- und Medienkompetenz, werden Kinder und Jugendliche in die bunte Welt des Films eingeladen. Daneben stellt die Suchmaschinefür Kinder „fragFINN.de“ seine Arbeit vor. Hier erfahren zum Beispiel Eltern, wie sich ein geschützter Surfraum für Kinder einrichten lässt.

Darüber hinaus können sich die Besucherinnen und Besucher im Informationszelt über das 100-jährige Bauhausjubiläum 2019 informieren.

Das komplette Programm zum Tag der offenen Tür finden Sie unter:

www.bundesregierung.de.

Beitrag teilen