Deutscher Buchhandlungspreis 2017: Kulturstaatsministerin Monika Grütters freut sich über viele Literaturorte im ländlichen Raum

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, verleiht in diesem Jahr zum dritten Mal den Deutschen Buchhandlungspreis.

  • Pressemitteilung 282
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen konnten sich für diese Auszeichnung bewerben. Mit der Auszeichnung würdigt Kulturstaatsministerin Monika Grütters Buchhändlerinnen und Buchhändler, die sich um das Kulturgut Buch verdient gemacht haben, etwa mit einem breitgefächerten literarischen Sortiment kleinerer und unabhängiger Verlage, durch ein innovatives Geschäftsmodell, ein kontinuierliches kulturelles Veranstaltungsprogramm oder bei der Lese- und Literaturförderung für Kinder und Jugendliche.

Die Jury hat unter den 502 eingereichten Bewerbungen 117 Buchhandlungen für die Preisverleihung nominiert.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters betonte: „Buchhandlungen, die sich um ein anspruchsvolles Sortiment literarischer Werke und Sachbücher bemühen, sind und bleiben das Rückgrat der Buchkultur in unserem Land. Die Vielfältigkeit unserer Buchhandlungslandschaft spiegelt sich in der hohen Qualität der Bewerbungen, die wir auch in diesem Jahr für den Deutschen Buchhandlungspreis erhalten haben. Beeindruckend sind einmal mehr die vielen Literaturorte auch abseits der Metropolen. Sie stellen überall eine Art geistige Grundversorgung sicher.
Ich freue mich, im August bereits zum dritten Mal über hundert Buchhandlungen, die sich mit großem Engagement für das Kulturgut Buch einsetzen, mit dem Deutschen Buchhandlungspreis auszeichnen zu können.“

Der Preis wird am 31. August 2017 in Hannover verliehen.

Für eine dotierte Auszeichnung nominierte Buchhandlungen erhalten ein Gütesiegel verbunden mit einem Preisgeld in drei Preiskategorien.

Die dotierten Gütesiegel werden an Buchhandlungen vergeben, deren durchschnittlicher Jahresumsatz in den vergangenen drei Jahren unter einer Million Euro lag:

  • Gütesiegel verbunden mit einer Prämie in Höhe von jeweils 7.000 Euro für bis zu hundert hervorragende Buchhandlungen, die mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet werden.
  • Gütesiegel verbunden mit einer Prämie in Höhe von jeweils 15.000 Euro für bis zu fünf Buchhandlungen, die aus den für den Deutschen Buchhandlungspreis nominierten Buchhandlungen besonders herausragen.
  • Gütesiegel verbunden mit einer Prämie in Höhe von jeweils 25.000 Euro für die drei besten der für den Deutschen Buch-handlungspreis nominierten Buchhandlungen. Vorjahressieger in dieser Kategorie konnten am diesjährigen Wettbewerb nicht teilnehmen.

Im Einzelnen sind folgende Buchhandlungen für die Auszeichnung mit einem dotierten Gütesiegel nominiert:

BADEN-WÜRTTEMBERG
Buchhandlung Straß, Baden-Baden
Buchhandlung Provinzbuch, Esslingen
jos fritz buchhandlung, Freiburg
WortReich, Heidelberg
Buchhandlung Seiffert, Leinfelden-Echterdingen
Buchladen am Roten Tor, Oberderdingen
Linzgau-Buchhandlung, Pfullendorf
Anna Rahm mit Büchern unterwegs, Ravensburg
LiteraDur Bücher & Noten, Remchingen
Buchhandlung Klein, Rottweil
CoLibri - Bücher & Schönes, Schönaich
Quichotte Literarische Buchhandlung, Tübingen
Buchhandlung Kastl, Weil am Rhein
Buch & Musik, Weil der Stadt

BAYERN
Buchhandlung Lilliput, Altdorf
Bücher in den Schloßpassagen Silvia Horn, Grünwald
Buchpalast, München
lillemors frauenbuchladen, München
Buchhandlung Pelzner, Nürnberg
Buchhandlung Bräunling, Puchheim
Ritzau, Pürgen
Buchhandlung Dombrowsky, Regensburg
Buchhandlung Vogel, Schweinfurt
Bücherjolle Starnberg, Starnberg
Buchhandlung Volkert, Sulzbach-Rosenberg
Akademische Buchhandlung Knodt, Würzburg

BERLIN
Buchbund, Berlin
Buchhandlung Die Insel, Berlin
Buchhandlung lesen & lesen lassen, Berlin
Buchhandlung Montag, Berlin
Buchhandlung Winter, Berlin
Buchladen zur schwankenden Weltkugel, Berlin
Dante Connection, Berlin
Einar & Bert Theaterbuchhandlung, Berlin
Kohlhaas & Company, Berlin
Krumulus, Berlin
Leporello - Buchhandlung in Rudow, Berlin
Pankebuch, Berlin

BRANDENBURG
Fontane-Buchhandlung Neuruppin, Neuruppin
Buchhandlung Viktoriagarten, Potsdam
script Buchhandlung, Potsdam
Tenglers Buchhandlung, Senftenberg

BREMEN
Georg Büchner Buchhandlung, Bremen

HAMBURG
Bücherstube Stolterfoht, Hamburg
Buchhandlung im Schanzenviertel, Hamburg
Buchhandlung Lüders, Hamburg
Buchhandlung Samtleben, Hamburg
Buchhandlung Seitenweise, Hamburg
Buchladen Osterstraße, Hamburg
cohen+dobernigg Buchhandel, Hamburg
Sautter + Lackmann, Hamburg

HESSEN
Buchhandlung Rübezahl, Dillenburg
Büchergilde Buchhandlung und Galerie, Frankfurt am Main
Buchhandlung Schutt, Frankfurt am Main
Buchhandlung in der Villa Herrmann, Ginsheim-Gustavsburg
Lesebär, Großkrotzenburg
Buchhandlung am Bebelplatz, Kassel
Buchladen am Markt, Offenbach
geschichten*reich, Seligenstadt

MECKLENBURG-VORPOMMERN
Buch- und Zeitschriftenhaus am Rosengarten, Eggesin
Ein guter Tag, Schwerin
+Buch, Stralsund
Strandläufer Verlagsbuchhandlung, Stralsund
müritz.buch, Waren (Müritz)
Buchhandlung Wolgast, Wolgast

NIEDERSACHSEN
Buchhandlung Patz, Bienenbüttel
Bücherwurm, Braunschweig
Akademische Buchhandlung Calvör, Göttingen
Annabee Buchladen, Hannover
Buchhandlung Kremer, Haren (Ems)
Tatort Taraxacum, Leer
Unibuch, Lüneburg
Martin Weitzmann, Neuenkirchen-Vörden
Altstädter Bücherstuben, Osnabrück
Buchhandlung zur Heide, Osnabrück
die schatulle lies-weise, Osterholz-Scharmbeck

NORDRHEIN-WESTFALEN
Buchhandlung am Markt, Aachen
Buchhandlung Backhaus, Aachen
Buchladen Eulenspiegel, Bielefeld
Jürmker Bücherstube, Bielefeld
F.A. Gimmerthal, Bochum
Goethe & Hafis, Bonn
Bücherwurm Datteln, Datteln
Scheuermann, Duisburg
Müller & Böhm. Literaturhandlung im Heine Haus, Düsseldorf
Proust Wörter + Töne, Essen
Hildegard Grüger Buchhandlung Mobilé, Kamen
Buchhandlung Bittner, Köln
Buchhandlung Goltsteinstraße, Köln
Der andere Buchladen, Köln
M. Lengfeld'sche Buchhandlung, Köln
Wystup, Marl
Rosta Buchladen, Münster
Schatzinsel, Münster
Altstadt-Buchhandlung, Ratingen
Buchhandlung van Wahden, Wermelskirchen

RHEINLAND-PFALZ
herr holgersson, Gau-Algesheim
Erlesenes & Büchergilde, Mainz

SAARLAND
Bücher König, Neunkirchen

SACHSEN
Büchers Best, Dresden
Richters Buchhandlung, Dresden
Buchhandlung Findus, Tharandt

SACHSEN-ANHALT
Buchhandlung Schönherr, Halberstadt

SCHLESWIG-HOLSTEIN
Buchhandlung Stojan, Ahrensburg

THÜRINGEN
Buchhandlung LeseLust, Eisenach
Buchhandlung Lesezeichen, Schmalkalden
Lutherbuchhandlung, Schmalkalden
Buchhandlung am Topfmarkt, Suhl

Die offizielle Bekanntgabe der Preiskategorie erfolgt am Tag der Preisverleihung.

Zusätzlich sind folgende Buchhandlungen für die Auszeichnung mit einem undotierten Gütesiegel nominiert:

BADEN-WÜRTTEMBERG
Moritz und Lux, Bad Mergentheim
Bücher Dörner, Wiesloch

HESSEN
Bücherinsel Dieburg, Dieburg

NIEDERSACHSEN
Buchhandlung Graff, Braunschweig
Leuenhagen & Paris, Hannover
Lünebuch, Lüneburg

NORDRHEIN-WESTFALEN
Bücherstube in Sankt Augustin, Sankt Augustin
Buchhandlung v. Mackensen, Wuppertal

SCHLESWIG-HOLSTEIN
Scheller Boyens Buchhandlung, Heide

Das undotierte Gütesiegel wird an Buchhandlungen vergeben, deren Jahresumsatz in den vergangenen drei Jahren über einer Million Euro lag.

In diesem Jahr wird zudem erstmals ein Sonderpreis für langjährige und herausragende Verdienste um den deutschen Buchhandel verliehen. Mit dem Deutschen Buchhandlungspreis werden kleinere, inhabergeführte Buchhandlungen mit Sitz in Deutschland ausgezeichnet, die ein anspruchsvolles und vielseitiges literarisches Sortiment und / oder ein kulturelles Veranstaltungsprogramm anbieten, innovative Geschäftsmodelle verfolgen bzw. sich im Bereich der Lese- und Literaturförderung für Kinder und Jugendliche engagieren.

Der unabhängigen Jury unter Vorsitz von Iris Radisch (Leiterin Feuilleton DIE ZEIT) gehören an:
Dr. Kyra Dreher (Geschäftsführerin im Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.), Jenny Erpenbeck (Schriftstellerin), Hans Frieden (Verlagsvertreter), Dieter Kosslick (Festivaldirektor und Intendant der Internationalen Filmfestspiele Berlin), Jochen Mende (Geschäftsführer der Prolit Verlagsauslieferung GmbH) und Manfred Metzner (Verleger, Verlag Das Wunderhorn).

Partner des von der Kulturstaatsministerin vergebenen Deutschen Buchhandlungspreises sind die Kurt Wolff Stiftung und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.

Weitere Informationen zum Deutschen Buchhandlungspreis unter: www.deutscher-buchhandlungspreis.de

Beitrag teilen