Bundeskanzlerin Merkel reist nach Polen

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

  • Pressemitteilung 68
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am 19. März 2018 nach Warschau reisen und dort um 18 Uhr vom polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki mit militärischen Ehren empfangen.

Bei einem anschließenden Gespräch werden Fragen der bilateralen Beziehungen sowie europa- und außenpolitische Themen erörtert.

Danach wird die Bundeskanzlerin mit Staatspräsident Andrzej Duda zusammentreffen.

Zum Abschluss wird es auf Einladung von Ministerpräsident Morawiecki ein gemeinsames Abendessen geben.

Beitrag teilen