Bundeskanzlerin Merkel empfängt den ukrainischen Präsidenten Poroschenko

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

  • Pressemitteilung 98
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt am Montag, den 16. März 2015, um 13:00 Uhr den ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko zu einem Arbeitsmittagessen im Kanzleramt.

Themen der Unterredung werden die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen sowie die weitere Reformagenda in der Ukraine sein.

Des Weiteren werden die Bundeskanzlerin und der Präsident auch bilaterale und internationale Themen ansprechen.

Beitrag teilen