Bundeskanzlerin Merkel empfängt den tunesischen Ministerpräsidenten Essid

Die stellv. Sprecherin der Bundesregierung, Christiane Wirtz, teilt mit:

  • Pressemitteilung 387
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt am Donnerstag, 5. November um 12:30 Uhr den tunesischen Ministerpräsidenten Habib Essid mit militärischen Ehren im Bundeskanzleramt.

Bei einem Meinungsaustausch werden sich Bundeskanzlerin Merkel und Ministerpräsident Essid über die aktuelle Sicherheitslage in der Region, die Flüchtlingskrise und die deutsch-tunesische Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen austauschen.

Beitrag teilen