Bundeskanzlerin Merkel empfängt den Ministerpräsidenten Tunesiens, Jomaâ

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

  • Pressemitteilung 187
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

Die Bundeskanzlerin empfängt am 18. Juni um 12:00 Uhr den Ministerpräsidenten Tunesiens, Mehdi Jomaâ, mit militärischen Ehren im Bundeskanzleramt.

Im Rahmen eines Arbeitsmittagessens werden aktuelle Entwicklungen in Tunesien, insbesondere der demokratische Wandel, die bilateralen politischen und wirtschaftlichen Beziehungen, einschließlich der Transformationspartnerschaft, sowie die Lage in der Region diskutiert.

Beitrag teilen