Bundeskanzlerin Merkel empfängt den Ministerpräsidenten der Tschechischen Republik, Sobotka

Die stellv. Sprecherin der Bundesregierung, Christiane Wirtz, teilt mit:

  • Pressemitteilung 63
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

Die Bundeskanzlerin empfängt am Donnerstag, den 13. März, um 12:00 Uhr den neuen Ministerpräsidenten der Tschechischen Republik, Bohuslav Sobotka, mit militärischen Ehren im Bundeskanzleramt.

In einem sich anschließenden Gespräch soll es um bilaterale und europapolitische Themen gehen. Die Lage in der Ukraine wird auch bei diesem Treffen ein zentrales Thema sein.

Beitrag teilen