Bundeskanzlerin Merkel empfängt den Ministerpräsidenten der Portugiesischen Republik, Pedro Passos Coelho

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

  • Pressemitteilung 76
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

Die Bundeskanzlerin empfängt am Dienstag, den 18. März, um 13:00 Uhr den portugiesischen Ministerpräsidenten Pedro Passos Coelho im Bundeskanzleramt zu einem Meinungsaustausch im kleinen Kreis.

In dem Gespräch im Rahmen eines Mittagessens werden die bilateralen Beziehungen wie auch aktuelle europapolitische, internationale und wirtschaftspolitische Fragen erörtert.

Beitrag teilen