Bundeskanzlerin Merkel empfängt den japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

  • Pressemitteilung 125
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt am kommenden Mittwoch, den 30. April, um 12 Uhr den japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe mit militärischen Ehren im Bundeskanzleramt.

Bei einem Arbeitsmittagessen werden die internationale Lage, darunter auch die Beziehungen zu Russland, die aktuelle Lage in Ostasien, die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Japan sowie wirtschaftliche Fragen Thema sein.

Beitrag teilen