Aktuelles

Feuerwerk beim Bürgerfest am Brandenburger Tor anlässlich des Jubiläums 25 Jahre Friedliche Revolution und Mauerfall.

Foto: Bundesregierung/Bolesch

Logo 25 Jahre Freiheit und Einheit

Foto: Bundesregierung

  • Friedliche Revolution und Mauerfall: Die Bundesregierung hat 2014 an die Hunderttausende mutiger Menschen erinnert, die mit der Friedlichen Revolution vor 25 Jahren die DDR-Diktatur überwunden, die Mauer zu Fall und den Weg zur Deutschen Einheit freigemacht haben. So hat die Bundesregierung zahlreiche Gedenkveranstaltungen unterstützt und den Ereignissen 1989/90 die Internetseite freiheit-und-einheit.de gewidmet – mit einer ausführlichen Chronik und vielfältigen Veranstaltungshinweisen.
  • Gedenkstätten: Zum 25. Jahrestag des Mauerfalls ist die neue Dauerausstellung "1961/1989. Die Berliner Mauer" in der Bernauer Straße eröffnet worden. Die neue Dauerausstellung im "Haus auf der Grenze" am Point Alpha dokumentiert seit März die Geschichte der deutschen Teilung und des menschenverachtenden Grenzregimes der DDR.