Navigation und Service

Inhalt

Honigbiene

Weltbienentag am 20. Mai Bienen brauchen unseren Schutz

Bienen sind besonders wichtig für das Gleichgewicht in der Natur. Deshalb setzt sich die Bundesregierung national und international für ihren Schutz ein. Um das Bewusstsein über die schwindenden Bienenbestände zu schärfen, unterstützt Deutschland auch den ersten Weltbienentag. mehr

Weltbienentag am 20. Mai Gemeinsam aktiv für den Bienenschutz

Der erste Weltbienentag rückt die große Bedeutung dieses kleinen Nutztiers in den Fokus. Auf der Konferenz "Stadt und Land gemeinsam für Bienen" starteten Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner und ihr slowenischer Amtskollege Židan eine deutsche-slowenische Bienenallianz. Auch die Ministerien und Bundesländer sind aufgefordert, sich aktiv am Bienenschutz zu beteiligen. mehr

Ein Staatsanwalt sitzt hinter einem Stapel Akten.

Musterfeststellungsklage Ansprüche leichter durchsetzen

Verbraucher können sich bald leichter zusammenschließen, um Ansprüche gegen Produkthersteller oder Dienstleister geltend zu machen. Das Kabinett hat den Gesetzentwurf zur Einführung einer Musterfeststellungsklage beschlossen. mehr

Junger Mann mit Tablet

EU-Datenschutzgrundverordnung Persönliche Daten besser geschützt

Am 25. Mai tritt europaweit ein neues Datenschutzrecht in Kraft. Die neue Verordnung stärkt den Verbraucherschutz. Sie regelt, wie Unternehmen und Behörden mit persönlichen Daten umgehen dürfen und legt Strafen fest, wenn diese die Vorgaben nicht einhalten. mehr

Westliche Honigbiene im Landeanflug auf eine rote Blüte.

Neonikotinoide Erfolg für den Insektenschutz

"Heute ist ein guter Tag für den Schutz der Bienen", sagte Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner. Die Landwirtschaftsminister der EU-Länder haben entschieden, den Pflanzenschutz mit drei insektenschädlichen Neonikotinoiden einzuschränken. mehr

Rentner-Ehepaar

Kabinett beschliesst Altersbezüge Rente steigt zum 1. Juli

Mehr als 20 Millionen Rentnerinnen und Rentner bekommen zum 1. Juli mehr Geld. Das hat das Kabinett beschlossen. Damit erhöhen sich die Altersbezüge um 3,4 Prozent in den neuen und um 3,2 Prozent in den alten Bundesländern. Hintergrund: Beschäftigung und Löhne haben sich gut entwickelt. mehr

Zusatzinformationen

Das Thema durchsuchen:

Bio-Rohstoffe auf Wachstumskurs

Klebestoffe aus Pflanzenöl, Armaturenbretter aus Sisal, Algen in der Medizin: Die Potentiale der BioÖkonomie für Produktion und Beschäftigung sind enorm.