Navigation und Service

Inhalt

Gut geschützt auf Reisen

"Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen", so eine bekannte Lebensweisheit. Damit eine Reise in guter Erinnerung bleibt, können Reisende sich auf ein hohes Verbraucherschutzniveau in Europa verlassen. Denn: Wer reist, hat Rechte! mehr: Gut geschützt auf Reisen …

Abflugtafel am  Flughafen München

Ab drei Stunden Verspätung gibt es Geld zurück

Der Flug verspätet sich oder wird sogar gestrichen: Liegen keine außergewöhnlichen Umstände vor, haben Fluggäste Anspruch auf Entschädigung. Will die Fluggesellschaft nicht zahlen, hilft die Schlichtungsstelle. mehr: Ab drei Stunden Verspätung gibt es Geld zurück …

Kreditkartenautomaten in einer Bahnhofshalle im Ausland

Tipps zum Bezahlen im Ausland

Kartenzahlung und Geldabheben kann im Ausland schnell zur Kostenfalle werden. Und egal ob Italien, Norwegen oder ein Ziel in Übersee: Spätestens vor Reisebeginn stellt sich die Frage, welches Zahlungsmittel geeignet ist. mehr: Tipps zum Bezahlen im Ausland …

Familie  reist mit dem PKW viel durch Europa

Mit dem Auto ins Ausland

Verkehrsregeln, Kraftstoffbezeichnungen, Versicherungsschutz und vieles mehr: Pünktlich zur Hauptreisezeit hat das Europäische Verbraucherzentrum seine kostenlose App "Mit dem Auto ins Ausland" aktualisiert und erweitert. Neu hinzugekommen sind zum Beispiel die Rubriken Fähre und Zoll. mehr: Mit dem Auto ins Ausland …

Ein Paar in Liegestühlen am Strand.

Ärger im Urlaub vermeiden

Der Flug und das Hotel für einen Gesamtpreis. Eine angenehme Urlaubsplanung. In Deutschland setzen rund 40 Prozent aller Urlauber auf die Pauschalreise. Doch welche Rechte haben Verbraucher, wenn die versprochenen Leistungen nicht erfüllt werden? mehr: Ärger im Urlaub vermeiden …

Zwei Flugzeuge der Gesellschaft Air Berlin auf dem Flughafen Düsseldorf-International.

Bundesregierung sichert Flugbetrieb

Die Bundesregierung hat entschieden, Air Berlin einen Übergangskredit in Höhe von 150 Millionen Euro zu gewähren. Dies macht es möglich, eine Einstellung des Flugbetriebs der insolventen Fluggesellschaft und damit unzumutbare Härten für Flugreisende zu vermeiden. mehr: Bundesregierung sichert Flugbetrieb …

Ein leerer Strandkorb am Strand bei Westerland auf Sylt

Mehr Transparenz und Rechtssicherheit

Immer häufiger kombinieren Verbraucher einzelne Reiseleistungen - auch über das Internet. Die neue EU-Pauschalreise-Richtlinie greift diesen Wandel auf und sorgt für einen EU-weit einheitlichen Verbraucherschutz. Der Bundesrat hat der Umsetzung der Richtlinie zugestimmt. mehr: Mehr Transparenz und Rechtssicherheit …

Zusatzinformationen

Das Thema durchsuchen:

Reisezeit – Ihre Rechte

Mit der kostenlosen Reise-App gewappnet für den Urlaub