Navigation und Service

Inhalt

Aktuelle Meldungen

Fünf Jugendliche springen in einen See.

Badegewässerbericht der EU Baden in Deutschland - ein sicheres Vergnügen

Deutschlands Badegewässer haben eine sehr gute Qualität. Die EU-Kommission bescheinigt nahezu allen Badestellen Spitzenwerte. Der Bund sorgt seit vielen Jahren dafür, dass die Gewässer sauber bleiben, weil Abwasser immer besser gereinigt wird. mehr

GFZ-Satellitenmissionen: Künstlerische Darstellung des Satellitentandems GRACE-FO. Satellit, GFZ, Helmholtz Zentrum Potsdam

Newsletter Nachhaltigkeit Aus dem All dem Klimawandel auf der Spur

Satelliten vermessen den Welt-Wasserhaushalt. Aus den Messergebnissen ziehen die Forscher Rückschlüsse auf den Klimawandel. Und die Umsetzung der Globalen Nachhaltigkeitsziele kommt voran: Das Prinzip "niemanden zurückzulassen" ist Leitprinzip bei der Bewältigung der globalen Herausforderungen der Agenda 2030. mehr

Jühnde, Bioernergiedorf, Landschaft, Bioreaktor,  erzeugt seinen gesamten Bedarf an Wärme und Strom durch den nachwachsenden, CO2 neutralen Energieträger Biomasse.

Bundesbericht im Kabinett Hohe Investitionen für Energieforschung

Rund eine Milliarde Euro hat die Bundesregierung im vergangenen Jahr investiert, um moderne, zukunftsweisende Energiegewinnung zu erforschen. Das belegt der Bundesbericht Energieforschung, den das Kabinett beschlossen hat. mehr

Mit einer amerikanischen SpaceX-Rakete startete das Forschungsprojekt GRACE-ON ins Weltall.

Geoforschung Satelliten vermessen den Welt-Wasserhaushalt

Die Messergebnisse aus dem All liefern präzise Angaben zum Anstieg der Meeresspiegel und zur Veränderung globaler Grundwasservorkommen. Und sie verbessern die Vorhersage von Naturkatastrophen. Die Forscher der Satellitenmission GRACE-Follow-on ziehen daraus Rückschlüsse auf den Klimawandel. mehr

Eine Meeresschildkröte jagt ein Stück Plastik im Meer.

Naturbewusstseinsstudie Deutsche wollen stärkeren Schutz der Meere

Die große Mehrheit der Bevölkerung wünscht strengere Regeln und Gesetze zum Schutz der Meere. Das ist das Ergebnis einer Studie zum Naturbewusstsein in Deutschland. Plastik, Erdöl und radioaktive Abfälle werden als Hauptprobleme der Meeresverschmutzung angesehen. mehr

Waldklimafonds Wälder für Klimabilanz nutzen

Die Wald- und Forstwirtschaft entlastet die Atmosphäre allein in Deutschland jährlich um mehr als 120 Millionen Tonnen CO2. Zu diesem Ergebnis hat auch der Waldklimafonds beigetragen, mit dem in den vergangenen fünf Jahren 170 Projekte gefördert worden sind. mehr

Projektionen zu den Zielen der nachhaltigen Entwicklung am Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York

Ziele für nachhaltige Entwicklung Globale Partnerschaft

Die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele können nur durch eine starke, weltweite Partnerschaft erreicht werden. Das betrifft Herausforderungen wie die Beseitigung von Hunger und Armut, fairen Handel, sauberes Wasser oder Klimaschutz. Deutschland bringt sich aktiv ein, ist solidarisch und übernimmt Verantwortung. mehr

Ein Solarpark im Havelland. Im Hintergrund Windenergieanlagen und Masten für Hochspannungsleitungen, die zu einem Umspannwerk führen- 24.07.2012,Solar,Solaranlage,Windräder,Windrad,Sonnenenergie,Erneuerbare,Energien;Windräder

Kabinett beschliesst Berichte Mit der Energiewende in die Zukunft

Die Kosten für den Ausbau erneuerbarer Energien sind gesunken, seit sich private Anbieter für den Bau alternativer Anlagen bewerben können. Das besagen die aktuellen Berichte der Bundesregierung zur Energiepolitik. Ihr Fazit: Die Energiewende kommt voran, doch in einigen Bereichen besteht noch Handlungsbedarf. mehr