Navigation und Service

Inhalt

Bundesministerin Wanka eröffnet das Wissenschaftsjahr 2018

Wissenschaftsjahr 2018 Zukunft der Arbeit entdecken und gestalten

Anschauen, anfassen und mitmachen: Bundesforschungsministerin Wanka hat das Wissenschaftsjahr 2018 eröffnet. In den kommenden Monaten sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, an den vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen zum Thema "Arbeitswelten der Zukunft" teilzunehmen. mehr

Innovative Technologien Wertvollen Bergwerkschlamm nutzen

In Bergwerkschlamm schlummern wertvolle Rohstoffe wie Indium oder Kobalt. Sie werden beispielsweise für die Herstellung von Fernsehern und Smartphones verwendet. Die Bundesregierung fördert die Forschung von umweltverträglichen Abbauweisen. mehr

Rohstoff-Recycling Filz filtert kostbare Metalle aus Abwasser

Mit einem neuen Textil filtern Krefelder Forscher kostbare Metalle wie Gold oder Palladium aus industriellem Abwasser. Seine Faser hat das Potenzial zum Universalkünstler für das Recycling von Rohstoffen. Das Bundesforschungsministerium unterstützt die Entwicklung der Faser. mehr

Fischerboote in Afrika (Kap Verde)

Meeresforschung Ozeane im Wandel

Die fischreichen Gewässer des Nordatlantiks bilden die Nahrungsgrundlage für viele westafrikanische Staaten. Doch mit dem Klimawandel nehmen die sauerstoffarmen Zonen zu. Auf den Kapverden forschen dazu gemeinsam deutsche und afrikanische Wissenschaftler. Denn: Es ist höchste Zeit zu handeln. mehr

Verkehrsampeln für Autofahrer, Rechtsabbieger und Radfahrer

Deutscher Mobilitätspreis Dank Innovation sicher mobil

Wie können Geodaten unsere Mobilität noch sicherer und zuverlässiger machen? Diese Frage stand im Mittelpunkt des Ideenwettbewerbs für den Deutschen Mobilitätspreis 2017. Drei Ideengeber konnten die Jury mit ihren Visionen für intelligente Mobilität besonders überzeugen. mehr