Navigation und Service

Inhalt

Im Fokus

Was ist Europa für Sie? Zwei Kulturen - eine Familie

Vielfalt und Toleranz - eine deutsch-griechische Familie aus Hamburg sieht sich ein bisschen wie Europa und erzählt, was für ein Zusammenleben vieler Kulturen wichtig ist. Europa ist vielseitig. Was bedeutet Europa für Sie? mehr

Direkt zum Quiz

Quiz Sind Sie Europa-Experte? Testen Sie Ihr Wissen!

Manchmal ist die EU kompliziert, manchmal kommt man ihr auch mit Multiple Choice-Fragen bei. Versuchen Sie es und testen Sie Ihr Wissen mit weiteren neuen Fragen. mehr

Aktuelles

Fahne Griechenland/Europa

Kreditaufnahme Griechenlands Neue Staatsanleihe stark nachgefragt

Eine griechische Staatsanleihe über drei Milliarden Euro ist erfolgreich am Kapitalmarkt platziert worden. Gebote über mehr als 6,5 Milliarden Euro lagen vor. Diese erfolgreiche Kreditaufnahme Griechenlands zeigt, dass das Vertrauen der Finanzmärkte in das Land zurückgekehrt ist. mehr

Die deutsche und die Türkische Flagge.

Nach Verhaftungen in Türkei Türkei-Politik neu ausrichten

Außenminister Gabriel hat einen Kurswechsel in der Türkei-Politik angekündigt. Unter anderem sollen die Reisehinweise für das Land verschärft werden, sagte er am Freitag in Berlin. Die stellvertretende Regierungssprecherin Demmer ergänzte am Montag, dass die Türkei in Vielem ein wichtiger Partner bleibe. mehr

Polen demonstrieren gegen die Justizreform und tragen dabei unter anderem EU-Flaggen.

Justizreform in Polen Eine Chance für den Rechtsstaat

Die Ankündigung des polnischen Präsidenten Duda, sein Veto zu den Gesetzentwürfen über die Justizreform in Polen einzulegen, werde die Bundesregierung nicht kommentieren. Es könne aber eine Chance für weitere Diskussionen sein, sagte Regierungssprecherin Demmer am Montag. mehr

Regenschirme von Touristen mit britischer Flagge nahe Houses of Parliament und Elizabeth Tower.

Brexit-Verhandlungen Die Interessen der 27 Mitgliedstaaten vertreten

Die Verhandlungen mit Großbritannien über einen EU-Austritt haben am 19. Juni begonnen. Zuvor hatten die 27 bleibenden EU-Länder einstimmig Leitlinien für die Verhandlungen beschlossen. Damit stehen die "EU-27" geschlossen hinter einem geordneten Übergang zum Brexit, bei dem die Interessen der Bürger Priorität haben. mehr