Navigation und Service

Inhalt

Grafik zu den Themen des Europäischen Rats
Konferenzsaal im EU-Ratsgebäude in Brüssel.

Alle Infos zum aktuellen Gipfel

Beim Europäischen Rat stand im März traditionell die Wirtschaft im Mittelpunkt. Die Staats- und Regierungschefs kamen am 22. und 23. März in Brüssel dazu in drei verschiedenen Formaten zusammen: Mit allen 28 Mitgliedstaaten, mit 27 Vertretern ohne Großbritannien und als Eurogipfel mit den 19 Euro-Staaten. mehr: Alle Infos zum aktuellen Gipfel …

Regierungserklärung der Kanzlerin

Bundeskanzlerin Angela Merkel zum EU-Gipfel: "Wir werden beim morgigen Europäischen Rat über einigen Themen sprechen, die für die zukünftige Entwicklung Europas entscheidend sein werden." mehr: Regierungserklärung der Kanzlerin …

Merkel: EU in entscheidender Phase

Die Kanzlerin nennt dafür zwei Gründe: den bevorstehenden Austritt Großbritanniens und die internationale Lage. Gemeinsam mit Frankreich will Deutschland Themen in Angriff nehmen, die auf europäischer Ebene besser lösbar sind als auf nationaler. mehr: Merkel: EU in entscheidender Phase …

Chronik der bisherigen Gipfel

Hier finden Sie alle Europäischen Räte und EU-Sondertreffen der letzten Jahre – und können die Ergebnisse und Schlussfolgerungen nachlesen. mehr: Chronik der bisherigen Gipfel …

Der Europäische Rat – leicht erklärt

Was macht eigentlich der Europäische Rat? Was entscheidet er, wer sind die Mitglieder, und was ist der Unterschied zum "Rat der Europäischen Union"? mehr: Der Europäische Rat – leicht erklärt …