Navigation und Service

Inhalt

Netzgipfel Für schnelleren Netzausbau

Bund und Länder wollen ein leistungsfähiges Stromnetz und die Wende hin zu Erneuerbaren Energien. Dazu haben sie sich auf ein Maßnahmenpaket geeinigt. Ihr Ziel ist es vor allem, Netze zu optimieren und den Ausbau zu beschleunigen. mehr

Professor Laurenz Thomsen von der Jacobs University in Bremen stellt im OceanLab den Versuchsaufbau zu einem Algen-Bioreaktor vor.

Energieforschungsprogramm beschlossen Innovationen für die Energiewende

Mit dem 7. Energieforschungsprogramm stellt die Bundesregierung von 2018 bis 2022 insgesamt rund 6,4 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung von Zukunftstechnologien zur Verfügung. Das ist eine Steigerung von rund 45 Prozent gegenüber dem Vorläuferprogramm. Das Kabinett hat dafür nun grünes Licht gegeben. mehr

Arbeit auf Strommasten

Energiewende Altmaier auf Rundreise zum Netzausbau

In Deutschland fehlen Leitungen, die den Strom aus erneuerbaren Energien vom Norden in den Süden transportieren. Bundeswirtschaftsminister Altmaier bereist derzeit Städte und Gemeinden, um zu erfahren, wo der Netzausbau stockt. Und er will wissen, wie die Bundesregierung helfen kann. mehr

Energieeffizienz So können Züge das Klima schützen

Mit einer halben Milliarde Euro fördert der Bund umweltfreundlichen Schienenverkehr. Ein neu aufgelegtes Förderprogramm unterstützt Bahnunternehmen fünf Jahre lang, die Strom effizienter verbrauchen und so das Klima schützen. mehr

KfW erwirbt 50Hertz Sicherheitspolitische Erwägungen vorrangig

Bevölkerung und Wirtschaft erwarten eine zuverlässige Energieversorgung. Daher hat die KfW im Auftrag der Bundesregierung den zum Verkauf stehenden 20-prozentigen Anteil am deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz erworben. Es ist eine Brückenlösung. Die Anteile sollen später weiterveräußert werden. mehr

Verschiedene Staubsauger mit Energielabel

EuGH: Verbraucher richtig informieren EU-Energielabel bei Staubsaugern

Das EU-Energielabel bei Staubsaugern darf nicht mit weiteren Angaben versehen werden. Das hat der Europäische Gerichtshof nun entschieden. Anlass war ein Rechtsstreit zwischen zwei Herstellern. mehr

Kabinett beschliesst Berichte Mit der Energiewende in die Zukunft

Die Kosten für den Ausbau erneuerbarer Energien sind gesunken, seit sich private Anbieter für den Bau alternativer Anlagen bewerben können. Das besagen die aktuellen Berichte der Bundesregierung zur Energiepolitik. Ihr Fazit: Die Energiewende kommt voran, doch in einigen Bereichen besteht noch Handlungsbedarf. mehr

Petersberger Klimadialog Regelwerk für weltweiten Klimaschutz

Klimaschutz sei kein Luxus, sondern eine Frage der ökologischen Notwendigkeit und der ökonomischen Vernunft. Das sagte die Bundeskanzlerin beim Petersberger Klimadialog. Vertreterinnen und Vertreter aus 35 Staaten haben in Berlin die nächste Klimakonferenz in Polen vorbereitet. mehr

Pressekonferenz mit Kanzlerin Merkel und den Ministerpräsidenten Hans und Schwesig

Bundeskanzlerin trifft Länderchefs Herausforderungen gemeinsam angehen

Die Finanzierung der Asyl- und Flüchtlingspolitik, Digitalisierung, der Opferschutz, Hochwasserschutz - das waren die Schwerpunkte des Treffens der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder. Zudem gab die Kanzlerin einen Ausblick auf den Europäischen Rat in Brüssel Ende Juni. mehr

Windrad vor einem Strommasten

Treibhausgas-Emissionen Kabinett beschließt Klimaschutzbericht

Der Klimaschutzbericht 2017 zeigt: Die Treibhausgas-Emissionen in Deutschland liegen über dem angestrebten Niveau. Deshalb wird die Bundesregierung ihre Maßnahmen zum Klimaschutz fortsetzen und verstärken. Grund für die Höhe der Treibhausgas-Emissionen ist unter anderem die gute wirtschaftliche Entwicklung. mehr